Oberfränkisches Bauernhofmuseum

PS: Händewaschen nicht vergessen


Berit Kraus, die Kassenkraft des Oberfränkischen Bauernhofmuseums, rüstet sich für die Öffnung des Museums am 11. Mai. Die Hygienemaßnahmen im alten Bauernhof sind zwar mit heutigen Vorstellungen nicht mehr vereinbar, doch nach wie vor ist gründliches Händewaschen eine wesentliche Vorbeugung gegen Infektionen aller Art. Natürlich sind manche Hinweise heute nicht mehr für jeden verständlich – vor allem, wenn Sie in ungewöhnlicher Schrift verfasst sind.
Die aktuellen Hinweise zum Besuch im Museum sind natürlich verständlich. Es geht um das Abstandsgebot und das Tragen einer Maske in den Gebäuden, weil man sich dort begegnet und kommuniziert. Dass alle Verantwortung tragen, die Hygienevorschriften zu beachten und selbständig umzusetzen, müsste man normalerweise nicht betonen. Wir tun es aber.

PS: Das Lesen alter Schriften kann man im Museum üben. Es wird auch in Kursen geübt.

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner