Oberfränkisches Bauernhofmuseum

Ausblick auf das Museumsjahr 2019

Foto Rober Reiter, Untersiemau

Foto Rober Reiter, Untersiemau

An Lichtmeß beginnt die neue Saison im Oberfränkischen Bauernhofmuseum Kleinlosnitz. In der Landwirtschaft wird wieder die Arbeit aufgenommen, in der Ausstellungshalle gibt es neue Austellungen. Diese zeigen mit „Zwischen Tür und Angel“ und „Oberfranken beTRACHTET“ interessante Details der Bau- und Kleidungskultur.
Fenster und Türen hatten im alten Haus mehr Funktionen und Nutzungsvarianten als man sich das heute denkt. Fenster, Türen und Beschläge aus dem Gerätemuseum des Coburger Landes Alte Schäferei Ahorn, dem Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf und dem Oberfränkischen Bauernhofmuseum Kleinlosnitz belegen Schmuck, Funktion und Handwerkskunst aus vier Jahrhunderten.
Die Ausstellung Oberfranken beTRACHTET entstand im Pfalzmuseum in Forchheim in Zusammenarbeit mit der Trachtenberatung des Bezirks Oberfranken. Der Industriefotograf Walther Appelt ist auf der ganzen Welt unterwegs und leitet daheim den Arbeitskreis Männertracht im Fränkische Schweiz-Verein. Seine Fotografien zeigen Menschen der Gegenwart in ihrer Kleidung – keine ländliche Idylle.
Neben den traditionellen Festen findet am Himmerfahrtstag ein Traktortreffen statt. Es gibt Musik der Herzensblecher und von Wolfgang Buck, natürlich auch wieder Angebote in der Museumspädagogik und das Bauernhofkino.

 

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook