Oberfränkisches Bauernhofmuseum

Stellenausschreibung

Verpachtung Brotzeitstube

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Kleinlosnitz 5

95239 Zell im Fichtelgebirge

in Verbindung mit dem Angebot einer Teilzeitstelle

 

zu verpachtende Fläche: 73,67 m²
Objektart: Gastronomie
verfügbar ab: 02/2020
Entfernung zum Parkplatz: 3 Gehminuten
Anzahl der Stellflächen: 30
Fahrzeit BAB: 7 Minuten

 

Objektbeschreibung

Der Zweckverband Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz verpachtet die auf dem Gelände des Museums befindliche Brotzeitstube ab 01.02.2020 neu.

Das Museum ist überregionales Veranstaltungszentrum und Austragungsort zahlreicher öffentlicher kultureller Veranstaltungen. Die Räumlichkeiten des Museums werden auch zu privaten Feierlichkeiten genutzt. Es ist beabsichtigt, die Brotzeitstube mit Gastronomie an eine engagierte Betreiberin / einen engagierten Betreiber zu verpachten, dessen Konzept der Gastronomie mit einfachen, regionalen Speisen und Brotzeiten dem Museumskonzept entspricht. Im Museum befindet sich auch die Infostelle des Naturparks Fichtelgebirge.

Der Gastronomiebetrieb bezieht sich auf die Brotzeitstube und einen Teil des Hofraums im Wirtschaftshof. Die Bewirtung bei Veranstaltungen im großen Saal (bis zu 150 Pers.) in der „Scheune“ (bis zu 180 Pers.) oder im ehemaligen Stall des Wirtschaftshofes (ca. 50 Personen) ist für den Einzelfall mit der Museumsverwaltung abzusprechen und auf den Veranstaltungsplan des Museums abzustimmen. Es besteht kein Verzehrzwang im gesamten Museumsgelände.

Die künftige Pächterin / der künftige Pächter kann in Absprache mit der Museumsleitung gerne eigene Vorstellungen zum Betrieb der Brotzeitstube einbringen.

Ausstattung

Die Grundausstattung der Küche (Möbel, Geräte, Geschirr) wird durch den Zweck-verband zur Verfügung gestellt und ist für ca. 50 Personen ausreichend.

Räumlichkeiten im Objekt

 73,67   m² Gastraum (ca. 40 Plätze)
davon rund 23 m² Küche / Vorbereitung / Kühlung
Innenhof (Biergarten bzw. Terrasse) kann anteilig für den Gastronomiebetrieb ge-nutzt werden, jedoch ist Verkehrsraum für den Museumsbetrieb freizuhalten.

Raum im Nebengebäude des Wirtschaftshofes kann als Lagerraum und für zusätzlich nötigen Bierausschank (Biergarten) bereitgestellt werden.

Die Räumlichkeiten können nach Absprache unter Tel.: 09251/3525 besichtigt werden.

Pacht

Das Pachtverhältnis soll nach Zuschlagsfrist am 01.02.2020 für ein Jahr abgeschlossen werden mit automatischer Verlängerung, soweit keine Kündigung erfolgt. Die Pacht ist umsatzabhängig und beträgt 5% des jeweiligen umsatzsteuerpflichtigen Gesamtumsatzes. Sie wird quartalsmäßig abgerechnet. Betriebskosten sind nicht enthalten, Unterverpachtungen sind ausgeschlossen.

Der Pächter ist verpflichtet, die bestehende Getränkelieferungsvereinbarung zu übernehmen.

Der Abschluss von Versicherungen und der notwendigen behördlichen Erlaubnis zur Betreibung der Gaststätte obliegt dem Pächter.

Sonstiges

Der Gastronomiebetrieb ist den Öffnungszeiten des Museums (Saison 01.02. bis 30.11., Montags geschlossen) anzupassen, d.h. die „Brotzeitstube“ muss zu den Öffnungszeiten für die Besucher des Museums geöffnet sein (Mindestanforderung).

Teilzeitstelle

 Ein Arbeitsverhältnis wäre zunächst auf ein Jahr befristet und umfasst maximal 19,5 Wochenstunden. Bei der Tätigkeit handelt es sich um einfache Arbeiten im Innen- und Außenbereich des Museums. Handwerkliches Geschick sollte vorhanden sein. Der Lohn bestimmt sich nach TVöD.

Einzureichende Bewerbungsunterlagen

Für die Bewerbung sind folgende Unterlagen einzureichen:

Kurzes Bewerbungsschreiben (Beschreibung der mit der Pacht verbundenen persönlichen Ziele)

  • Führungszeugnis
  • Qualifikationsnachweise
  • Gewerbezentralregisterauszug
  • Schufa-Auskunft
  • Aussagefähige Darstellung des Konzeptes für den Betrieb der Gastronomie

(z. B. Vorlage einer Musterspeisekarte für Speise- und Getränkeangebot)

Termine und Fristen / Anforderungen und Informationen

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens

Freitag, den 08.11.2019, 12.00 Uhr,

bei der Geschäftsstelle des Zweckverbandes im Landratsamt Hof, Schaumberg-str.14, 95032 Hof, Zi. Nr. 250, 2. Stock oder Zi. Nr. 141, 1. Stock einzureichen.

Später eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Die nach einem internen Auswahlverfahren in die engere Wahl kommenden Bewerber/innen werden zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.

 

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook