Oberfränkisches Bauernhofmuseum

Rückblick auf die „Hochzeitsreise“

Um die 150 Gäste konnte Kreisrat Hans-Peter Baumann in seiner Eigenschaft als Stellvertreter des Landrates in Kleinlosnitz begrüßen. Der Landkreis hatte die Hochzeitsreise mit dem Fränkischen Theatersommer im Dietelhof des Oberfränkischen Bauenhofmuseums Kleinlosnitz organisiert. Alle waren gekommen, um sich von der bittersüßen Komödie von Noel Cowards im schönen Innenhof des Dietelhofes bei lauer Sommerabendluft begeistern zu lassen. Das Stück gilt als Meisterwerk des Autors. Elyot und Amanda, einst in Liebe verbunden, halten ihre gegenseitigen Eskapaden irgendwann nicht mehr aus und gehen getrennte Wege. Zu Beginn erlebt man beide mit ihren jeweils neuen Partnern Sybil und Victor. Elyot ist mit Sybil und Amanda mit Victor erneut auf Hochzeitsreise und der Zufall will es, dass sie zur gleichen Zeit am gleichen Ort sind. Elyot und Amanda sehen sich wieder und merken schnell, dass sie immer noch ineinander verliebt sind. Die beiden reisen gemeinsam ab und lassen ihre neuen Partner einfach zurück. Doch alte Konflikte stellen sich bald wieder ein und bald stehen sogar Sybil und Victor wieder vor der Tür. Wenn Mann und Frau aufeinander treffen, dann knistert es oft, im gesamten Stück knallte es zuweilen ordentlich zwischen den Geschlechtern.

Die Schauspieler des Ensembles bezauberten mit minimalistischer Ausstattung und dennoch so wirkungsvoller Ausstrahlung ihr Publikum. Wie leicht Ihnen das gelingt, war die Stärke des Abends. Jedes Wort und jeder Blick saßen. Auch ProHof war wieder gern dabei, wenn der Landkreis Hof einmal im Jahr dem Fränkischen Theatersommer die Bühne überlässt. Zuschauer wie auch Organisatoren waren sich einig, Schauspieler, Stück und auch der Spielort, der Innenhof des historischen Dietelhofs, sorgten für ein einmaliges Ambiente.

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook