Oberfränkisches Bauernhofmuseum

Impressionen zu „Des is zum Heuln“

Häisd´n´däisd vomm mee trat am 12. Mai in der Museumsscheune auf. Die Eisheiligen hielten sich zurück und der Start in die Freiluftsaison gelang sehr gut. Die sechs Lausbuben aus Ober- und Unterfranken – Florian Ebert, Michael Saffer, Thomas Marquard, Ralph Theobald, Kornel Hetterich und Stefan Ebert – sangen und spielten mit allem, was sie dabei hatten. Durch das Programm führte Stefan Ebert wie Erwin Pelzig und Rolf Miller in einer Person. Bereits beim ersten Stück wurde deutlich, dass die cordbehosten mit Hosenträgern und karierten Hemden zwar so aussehen, aber überhaupt nicht „einfach strukturiert“ sind. Im Gegenteil: Ihre Anfragen an das Publikum haben in der Regel neue Probleme aufgeworfen. Es war zum Heuln, jedoch nicht wegen der virtuos vorgetragenen Musik und der hintersinnigen Stücke. Es gibt noch weitere Programme, die die Vollblutmusiker und Komödianten sicher wieder nach Kleinlosnitz führen werden.

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook