Oberfränkisches Bauernhofmuseum

25. Exkursion des Fördervereins

Die diesjährige, zweitägige Exkursion des Vereins Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz e. V. führt am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Juli 2015 nach Illerbeuren und Immenstadt. Start ist um 6:00 Uhr beim Parkplatz des Landratsamtes Hof, Zusteigemöglichkeit in Münchberg. Am Vormittag gibt es eine Führung im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren. Es wurde als erstes süddeutsches Freilichtmuseum bereits 1955 eröffnet. Um das alte Museumsdorf im Ortsteil Kronburg wurden im Lauf der Zeit weitere Baugruppen mit rund 30 Gebäuden eingerichtet. Das Schwäbische Schützenmuseum ist im Bau.
Das Bergbauernmuseum in Immenstadt-Diepholz ist am Nachmittag das Ziel der Reise. Es besteht erst seit 2002 und besticht durch seine Lage auf dem Hauchenberg. Dort ist auch Zeit für einen Spaziergang und zur Einkehr in der Höfle-Alpe.
Übernachten wird die Gruppe im Hotel Krone, Immenstadt-Stein. Nach dem Abendessen gibt es einen gemütlichen Ausklang.
Der Sonntag bietet nach dem Frühstück einen Spaziergang zu einer Bergkäserei und freie Zeit in der Altstadt von Immenstadt. Auf der Rückfahrt wird noch in der Fränkischen Schweiz eingekehrt.

Im Fahrpreis sind enthalten: Busfahrt, Eintrittsgelder und Führungsgebühren am Samstag, Halbpension im Hotel Krone mit Abendessen, Übernachtung und Frühstück. Illerbeuren 1000pix

Es sind noch ca. 10 Plätze frei. Nähere Information im Museum 09251/3525 oder per mail:  museum@kleinlosnitz.de

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook