Oberfränkisches Bauernhofmuseum

Das Eingangsgebäude

Das Eingangsgebäude

Das neue Eingangsgebäude beherbergt die für die Zukunft wichtigen Funktionen des Museums. In der großen Halle werden wechselnde Ausstellungen aus eigenen Beständen und aus überregionaler Zusammenarbeit gezeigt. Durch seine dichte Überlieferung, die Vielfalt auf überschaubarem Raum und die intensive Sammlungs- und Dokumentationsarbeit nimmt das Oberfränkische Bauernhofmuseum unter den süddeutschen Freilichtmuseen einen besonderen Platz ein. Das Gedächtnis der ländlichen Lebenswelten ist im Museumsarchiv im Kellergeschoss beheimatet. Den Kern bildet mit über 2000 Stücken das Dietelarchiv, das weiterhin wächst und die Geschichte der Dietel über Kleinlosnitz hinaus dokumentiert. Das Archiv ist für regionalgeschichtliche Fragestellungen gut ausgestattet und kann von interessierten Bearbeitern genutzt werden.

Das EingangsgebäudeDas Eingangsgebäude

 

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook