Oberfränkisches Bauernhofmuseum

Neue Ausstellung „Edle Mineralien aus der Münchberger Gneismasse“

Edle Mineralien aus der Münchberger Gneismasse und ihren Randgebieten

Jörg Frankenberger aus Ahornberg sammelte in seiner Kindheit bei den Verwandschaftsbesuchen in der Fränkischen Schweiz Versteinerungen. Später konzentrierte er sich auf die „Bodenschätze“ seiner Heimat. Heute besitzt er eine der umfangreichsten Sammlungen zu den Mineralien der Münchberger Gneismasse. Sein Motto: Ohne Schweiß kein Preis.
Das Hauptsammelgebiet Frankenberges ist der Reinersreuther Steinbruch, der am Waldsteinhang im direkten Anschluss an die Münchberger Gneismasse liegt und weithin sichtbar ist.
Einmal im Monat wird der Sammler Funde begutachten und Wissenswertes erläutern. Er bietet Stücke zum Verkauf an. Die nächsten Termine sind jeweils Samstag von 16.00 bis 17.00 Uhr, der 22. April und der 13. Mai.

Ausstellung vom 7. April bis 27. August 2017

 

 

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook