Oberfränkisches Bauernhofmuseum

Museumspädagogische Angebote für Kindergärten, Schulen und Gruppen

 

 

 

 

 

Pfeifchen schnitzen, alte Kinderspiele oder dem Kienspan auf der Spur – unsere Museumspädagogischen Angebote für jede Altersguppe und Gelegenheit…    Aktuell sind im Frühjahr:

Wir pfeifen auf der Eberesche – Blasinstrumente aus ZweigenDSCN6459
Wenn im Frühjahr die Triebe der Bäume im Saft stehen, ist die Zeit zum Pfeifenschnitzen. Die saftigen Triebe werden mit wenigen Kniffen zu Flöten, Pfeifen und „Brummern“ verarbeitet. Bringt bitte ein Taschenmesser mit. Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Pfeifkonzert.
Gebühr: 3,- € + 1,- € Materialkosten

Vom Kienspan zur Halogenlampe – Beleuchtung in früherer ZeitDSCN8489
Wenn Ihr abends ins Bett geht, schaltet Ihr das Licht aus. Als es noch keinen Strom gab, war gutes Licht rar und teuer. Wir besuchen die Bewohner des Handwerkerhauses aus Saalenstein, die ihre Stube mit Petroleumlampe, Kerze und Kienspan beleuchteten. Dabei erfahrt Ihr viel über den Tagesablauf ohne Strom und Technik. Nach dieser Erfahrung basteln wir eine Bienenwachskerze, die Ihr mit nach Hause nehmen könnt.
Gebühr: 3,- €+ 1,- € Materialkosten

Im Oberfränkischen Bauernhofmuseum kann man spielend lernen, alte Geräte handhaben, Nützliches und Seltenes aus Naturmaterial für Haus und Garten herstellen. Zum Kindergeburtstag oder zum Klassenausflug bieten wir geeignete Aktionsprogramme an. Manche Einheiten sind abhängig von der Jahreszeit. Für Gruppen von 10 bis 12 oder 15 Kindern sind die Aktionen möglich. Sie dauern 2, bzw. 2,5 Stunden. Die Mindestgebühr beträgt 40,- €. Nähere Angaben finden Sie in den jeweiligen Beschreibungen. Rufen Sie bitte uns an.

 

 

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook