Oberfränkisches Bauernhofmuseum

Familien- und Kindernachmittag rund um das Osterei

Ostern – am ersten Sonntag nach dem ersten Frühjahrsvollmond gefeiert – ist in ländlichen Gegenden auch heute noch mit vielen Bräuchen verbunden. Wurde der Winter früher noch mit einer brennenden Strohpuppe ausgetrieben, kennen wir heute die Osterfeuer in der Osternacht. Das Schmücken der Brunnen stammt noch aus einer Zeit, in der die Menschen dankbar waren, dass es frisches Wasser gab; manche Mädchen gehen auch heute noch am Ostermorgen vor Sonnenaufgang zum „Wasser schöpfen“ um sich die Augen für einen klaren Blick zu waschen – vor allem auf den zukünftigen Bräutigam.

Das Ostereiersuchen im Oberfränkischen Bauernhofmuseum ist in vielen Familien ein fester Termin im Kalender. Am Ostermontag laden wir wieder Familien mit Kindern zum Nachmittag rund um das Osterei ein. Um 14.00 Uhr beginnt die Ostereiersuche im Museumsgelände. Anschließend können sich die „Eierbesitzer“ bei verschiedenen Wettbewerben um das Osterei messen und Osterschmuck basteln.

17. April 2017, 14.00 Uhr

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook