Oberfränkisches Bauernhofmuseum

9. BauernHofKino – Filmnächte in der Scheune des Wirtschaftshofes

Beim neunten BauernHofKino verwandelt sich die Museumsscheune vom 10. bis zum 13. September wieder in ein Kino. Mit der „schönen Krista“ – der schönsten Kuh Deutschlands – unterwegs auf den Laufstegen der Welt. Es geht wie immer um das Leben auf dem Land, um die Geschichte des Landlebens, in diesem Jahr um Kultur und Energieversorgung, um einen norwegischen Fjord oder ein siebenbürgisches Dorf. Hauptsache, „d´Sunn scheind schee“.

Mittwoch, 10. September, 20 Uhr

… aber eigentlich bin ich Landwirt

Regie Hartmut Schreiber

D 2013 · 20 min

Bauer Obermayr und seine Hobbies

21 Uhr

Die schöne Krista

Regie Antje Schneider, Carsten Waldbauer

D 2013 · 93 min

Die schönste Kuh Deutschlands

Donnerstag, 11. September, 20 Uhr

D‘ Sunn scheind schee

Regie Benjamin Leichtenstern

D 2012 · 11 min

Mit dem neuen Navi unterwegs

20:30 Uhr

Le Thé ou l’Électricité · Tee oder Elektrizität

Regie Jérôme le Maire

B 2013 · 93 min

Ein abgelegenes Bergdorf in Marokko bekommt Strom

Freitag, 12. September, 11-16:30 Uhr

Fränkische Landpartie

Der Bayerische Rundfunk in Kleinlosnitz

17 Uhr

Kostbarkeiten auf Zelluloid

D ca. 1960 · 20 min

Landleben früher –  Aus dem Archiv des Bayerischen Rundfunks

18 Uhr

Gherdeal

Regie Martin Nudow, Thomas Beckmann

D/RO 2003 · 90 min

Ein Dorf in Rumänien – am Ende einer Sackgasse

20 Uhr

Still

Regie Matti Bauer

D 2013 · 80 min

Die Geschichte einer jungen Bäuerin

Samstag, 13. September, 20 Uhr

Fjord

Regie Skule Eriksen

N 2009 · 24 min

Stimmungen an einem Fjord in Norwegen

21 Uhr

Ewiges Südtirol · Hochzeit am Schlern

Regie Fritz Aly

Sprecher Dietmar Schönherr

D 1963 · 117 min

Kastelruth in den 60ern, seine Bewohner und ihre Bräuche

 

bauernhofkino

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook