Oberfränkisches Bauernhofmuseum

Landmusigg „Es is hald wie´s is“ am Freitag, den 28. Juni um 20.00 Uhr

Die Landmusigg veranstaltete am Freitag, den 28. Juni 2013 um 20.00 Uhr ein Konzert im Bauernhofmuseum Kleinlosnitz. Die Gruppe wurde im Herbst 2007 von „Sigg“  gegründet und macht „Musigg“ vom Land. In ihrem neuen Programm „Es is hald wie´s is“ spielen die sieben Musiker einen Stilmix zwischen fränkischer Volksmusik und Einflüssen aus aller Welt mit einem sehr eigenen, charakteristischen Kapellenklang durch prägnante Klarinetten- und Geigenarrangements. Die Musik ist selber zusammengebaut, Noten sind nicht nötig und die meist fränkischen Texte sind gefüllt mit „Frängischn Schbirrid“. Zur Landmusigg  gehören:  Judith Förster (Klarinette, Flöte, Gesang), Hannah Förster (Geige, Gesang), Georg Hofmann (Bass), Sandra Hollstein (Akkordeon, Gesang), Siegfried Michl (Gitarre, Gesang), Andreas Richter (Klarinette, Dudelsack, Flöte, Gesang), Harry Tröger (Schlagzeug).

Landmusigg

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz

Unser Jahresprogramm
Partner
Facebook